Offical Homepage of Christoph E.T. Muhr
Offical Homepage of Christoph E.T. Muhr

Project Zero - Maiden of Black Water

Project Zero. Eine der letzten großen Survival-Horror Reihen, die noch nicht durch den kindischen-superheldenaction-orientierten Mainstream vergewaltigt wurde, und bei seinen Wurzeln geblieben ist.

 

Kaum eine der einst gloreichen Horror-Survival Spiele kommt heute gänzlich ohne unrealistische Explosionen am Fließband, unendlich Munition und unbesiegbaren Protago- und Antagonisten aus. Alles ist heutzutage auf den typisch amerikanischen Teenagermarkt 13+ zugeschnitten, denen die Ursprünge der Serien zu gruselig und brutal waren.

 

Aus wirtschaftlicher Sicht verständlich, doch wo bleibt dann noch die Leidenschaft, wenn jeder nur noch das Gleiche macht?

 

Nicht so, Project Zero!

 

Project Zero - Maiden of Black Water, macht genau da weiter, wo ihre Ursprünge angefangen haben. Ein gruseliges Spiel mit dichter, packender, Atmosphäre wo es noch gnadenlos und unumkehrbar um Leben und Tod geht.

 

Schicksale werden dramatisch in Szene gesetzt und nicht selten läuft einem der kalte Schauer über den Rücken. Man fiebert mit den Protagonisten richtig mit, kann sich aber auch gleichzeitig in die Gefühlswelt der Antgonistin hineinversetzten, der Schreckliches widerfahren ist.

 

Gameplaytechnisch wird einen nicht viel neues geboten. Das Wii U Gamepad eignet sich hervorragend als Kamera Obscura und verfeinert die einst hakelige Steuerung. Auch das Setting ist sehr vertraut. Doch es wird einem genau die Kost geboten, die man als Fan der Serie erwartet.

 

Ein Spiel, welches nur für Erwachsene Augen bestimmt ist, die offen für Spirituelles sind. Ein mutiger Schritt, der durch einen Kauf belohnt werden sollte.

Tweets von Alienus🇪🇺 @ChristophETMuhr
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Offical Homepage of Christoph E.T. Muhr